Über uns

Die Schweizerische Stiftung für die Familie (SSF)

Die Familie geniesst einen hohen Stellenwert. Laut Studien glaubt der grösste Teil der Jugendlichen, dass es eine Familie braucht, um glücklich zu sein. Die Mehrzahl will später Kinder haben. Ein Blick in die Gesellschaft zeigt, dass dieser Familien- und Kinderwunsch später oft nicht realisiert wird.

Familien brauchen eine Lobby, die sich in der Gesellschaft für ihre Interessen einsetzt, aber auch ganz praktisch hilft. Seit 1998 engagiert sich die Schweizerische Stiftung für die Familie (SSF) für die Anliegen der Familie.

Die SSF sensibilisiert die Gesellschaft für die Anliegen der Familie. Zu Familienthemen organisiert sie Kurse und Workshops. Sie bietet Beratung an und hilft besonders bedürftigen Familien auch finanziell.

Die SSF vertritt das christliche Menschen- und Familienbild. Sie ist politisch und konfessionell neutral.

Als gemeinnützige Institution steht sie unter der Aufsicht der Eidgenössischen Stiftungsaufsicht und ist in allen Kantonen als gemeinnützig anerkannt.

Finanziert wird die Arbeit der SSF durch Spenden.

weiterlesen


 

Damit Sie über Familienthemen und
die Arbeit der SSF informiert sind:

SSF-Pressedienst:
Per E-Mail erhalten Sie jede Woche
Informationen zu Familienthemen

SSF-Zeitschrift:
Die Zeitschrift «Familie ist Zukunft» erscheint
vier Mal pro Jahr mit praktischen
Tipps und Hintergrundinformationen
rund um das Thema Familie