Beratungsangebot

Die Schweizerische Stiftung für die Familie hilft Ehepaaren und Familien mit Beratung. Gönner ermöglichen, dass auch Familien mit einem bescheidenen Einkommen von dieser Hilfe profitieren können. Die Beratung versteht sich als «Hilfe zur Selbsthilfe».

Budgetberatung

«Unsere Finanzen reichen hinten und vorne nicht zum Leben», erzählt eine Mutter verzweifelt am Telefon. Die fünfköpfige Familie hatte Schulden und wusste nicht mehr aus noch ein.

In der Beratung konnte mit den Gläubigern eine Rückzahlungsvereinbarung getroffen werden, die dem Budget der Familie angemessen ist. Dank der Beratung und Begleitung von Familien in Not ist eine nachhaltige Verbesserung der Situation möglich.

Die SSF bietet auch einen  Finanzkurs an, denn «vorbeugen ist besser als heilen».

Ehe stärken

«Meine Frau und ich reden immer aneinander vorbei. Sie hört mir nie zu», sagt ein Mann vorwurfsvoll.In der Beratung hat das Ehepaar eine Lösung erarbeitet, wie sie konstruktiv und lösungsorientiert über herausfordernde Situationen im Alltag diskutieren können.

Eine Beratung kann eine «getrübte Sicht» in der Beziehung verändern und Lösungen aufzeigen.

Nicht nur in «grossen Krisen», sondern auch bei alltäglichen Herausforderungen hilft die SSF mit dem Familiencoaching.

Hilfe bei der Stellensuche

Arbeitslosigkeit und der damit verbundene Stress für Familien ist in den Beratungsgesprächen immer wieder ein Thema. In Zusammenarbeit mit einem professionellen Bewerbungscoach bieten wir darum Unterstützung bei der Stellensuche an.

Für Familien ein sehr grosser Stressfaktor ist, wenn ein arbeitsloser Familienvater den ganzen Tag zuhause ist. In Einzelfällen können Arbeitslose auch im Büro der SSF arbeiten, wo sie mit einer verbindlichen Tagesstruktur und klaren Zielvorgaben ihre Bewerbungen schreiben und dabei von einem Bewerbungscoach unterstützt werden.

Erziehungsberatung

Da ruft ein Vater an und erzählt, dass er seinem Sohn «mal so richtig das Füdli versohlt» hat. Der Auslöser: Sein Sohn hat auf dem Pausenplatz einen Mitschüler zusammengeschlagen.

Als Schweizerische Stiftung für die Familie (SSF) sind wir überzeugt: Nicht nur körperliche, sondern auch seelische Gewalt schadet der Persönlichkeit eines Kindes.

Als Eltern stossen wir bei der Erziehung unserer Kinder immer wieder an unsere Grenzen. Hier bietet die SSF in Zusammenarbeit mit Fachleuten gezielte Hilfe an. Die Erfahrung zeigt: Eine Erziehungsberatung verbessert nicht nur die Situation der Kinder, sondern wirkt sich auch positiv auf die Beziehung zwischen den Eltern aus.

Werden Sie Gönner

Um auch Familien mit einem bescheidenen Einkommen helfen zu können, passen wir die Kosten der Beratung den finanziellen Möglichkeiten der Familien an. Darum sind die Beratungen nicht kostendeckend.

Als Gönner haben Sie die Möglichkeit, die Schweizerische Stiftung für die Familie (SSF) mit einem Beitrag zu unterstützen. Zudem profitieren Sie als Gönner bei den SSF-Kursen von einem reduzierten Kursgeld und weiteren Vorteilen.

 Gönner werden


Hinweis zum unten stehenden Formular:
«Senden» drücken und anschliessend Angaben im Formular nochmals überprüfen. Erst mit «Bestätigen» werden Ihre Angaben definitiv verschickt. Es erscheint die Meldung «Das Formular wurde erfolgreich versandt».

  1. Gewünschte Beratung(en) bitte ankreuzen
 

SSF Schweizer Stifung für die Familie

Familie ist Zukunft